5 MINUTEN LESEN
SCHLANKE PRODUKTION

Centerlining in der schlanken Fertigung: Verbesserung mit digitalen Tools

Share article

Was bedeutet Centerlining in der schlanken Fertigung und wie kann Centerlining mit digitalen Tools verbessert werden?

Die Optimierung von Produktionsprozessen ist der Schlüssel zur Erreichung von Effizienz und zur Minimierung von Abfall in der Fertigung. Ein entscheidendes Konzept im Rahmen von Lean Production ist Centerlining.

Centerlining ist ein systematischer Ansatz, mit dem sichergestellt wird, dass ein Fertigungsprozess stets in seinem optimalen oder “zentrierten” Zustand arbeitet. Das bedeutet, dass das Produktionsverfahren zuverlässig Produkte (oder Komponenten) herstellt, die den Qualitätsstandards und Spezifikationen mit möglichst geringen Abweichungen entsprechen. Mit anderen Worten: Centerlining zielt darauf ab, die Variabilität in einem Prozess zu beseitigen, um eine gleichbleibende, qualitativ hochwertige Produktion zu erreichen.

 

Die Bedeutung von Centerlining für schlanke Produktionsabläufe

Centerlining ist für die schlanke Fertigung von zentraler Bedeutung um Fehler zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und die Produktionskosten insgesamt zu senken. Das ist der Unterschied zwischen einer gut geölten Maschine und einer, die anfällig für Störungen ist.

 

Quantifizierung und Verbesserung von Centerlining

Die Prozessfähigkeit ist ein wichtiger Leistungsindikator (KPI), mit dem gemessen wird, wie gut ein Prozess zentriert ist. Sie wird häufig anhand von Six-Sigma quantifiziert, das ein Qualitätsniveau darstellt, bei dem nur 3,4 Fehler pro Million Möglichkeiten zulässig sind. Bei einem zentrierten Prozess ist der Prozessfähigkeitsindex (Cpk) hoch, was bedeutet, dass der Prozess mit minimalen Abweichungen um den Ziel- oder Mittelwert arbeitet. Der Six Sigma-Rahmen zielt daher auf die Verbesserung der Prozessfähigkeit durch 1) Verringerung der Schwankungen; und 2) Sicherstellung, dass ein Prozess innerhalb festgelegter Grenzen funktioniert.

Die Six Sigma-Methodik umfasst die Phasen Definieren, Messen, Analysieren, Verbessern und Kontrollieren (DMAIC). Durch die systematische Behebung der Faktoren, die Abweichungen verursachen, können Hersteller ihre Prozesse näher an das optimale Zentrum heranführen und so eine höhere Prozessfähigkeit erreichen.

 

Centerlining für die Fabrik der Zukunft

Traditionell wurde Centerlining in Fabriken durch manuelle Datenerfassung vorgenommen, wobei man sich auf die Erfahrung der Mitarbeiter stützte, um Anpassungen vorzunehmen. Diese Methode ist zeitaufwändig, unterliegt menschlichen Fehlern und bietet keine Echtzeit-Einsichten. Darüber hinaus können subtile Variationen, die sich auf Prozesse auswirken, nicht effektiv erfasst werden.

Digitale Tools revolutionieren das Konzept des Centerlining, indem sie die Erfassung, Analyse und Visualisierung von Daten in Echtzeit ermöglichen. Die Connected Worker Plattform von Workerbase stattet die Mitarbeitenden mit tragbaren Geräten und mobilen Anwendungen aus, die das Centerlining in mehrfacher Hinsicht erleichtern:

  • Überwachung in Echtzeit: Mitarbeitende können kritische Prozessparameter in Echtzeit überwachen und sind in der Lage, sofortige Anpassungen vorzunehmen, um den Prozess zu zentrieren.
  • DatenanalyseDie Connected-Worker-Plattform sammelt und analysiert Daten und identifiziert Muster und Trends, die zu Prozessänderungen führen können. Es hilft, Probleme proaktiv anzugehen, bevor sie diese auf die Produktqualität auswirken, und speist den Kreislauf der kontinuierlichen Verbesserung.
  • Expertenunterstützung aus der FerneMitarbeitende können sich per Fernzugriff mit Experten verbinden und erhalten sofortige Unterstützung, um sicherzustellen, dass alle Abweichungen vom Sollzustand schnell behoben werden können. Ohne dass man Zeit damit vergeudet, in der Fabrik herumzulaufen, um einen Vorgesetzten zu finden, oder am Telefon zu versuchen, jemanden zu erreichen.

 

Beispiele: So kann Workerbase helfen, Centerlining zu verbessern

  • Automobilindustrie: In einer Montagelinie stellt die Workerbase-Plattform sicher, dass die Drehmomentwerte für kritische Komponenten konsistent zentriert sind. Die Mitarbeiter erhalten eine Echtzeit-Rückmeldung über die Drehmomentwerte, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass Schrauben unter- oder überdreht werden, verringert wird.
  • Maschinenbau: In der Maschinenfertigung ist die Workerbase-Plattform entscheidend für das Erreichen und Bewahren einer optimalen Zentrierung. Die Echtzeit-Überwachung gewährleistet die Ausrichtung der Komponenten und die Kalibrierung der wichtigsten Teile. Dadurch können die Mitarbeitenden sofortige Anpassungen vornehmen und sicherstellen, dass jedes Produkt genau nach den Spezifikationen gefertigt wird, was die Wahrscheinlichkeit von Problemen nach der Produktion verringert und die Gesamtleistung der Anlagen verbessert.
  • Elektronikfertigung: Nehmen wir das Beispiel der Leiterplattenmontage. Die Bediener können kritische Parameter wie Löttemperaturen, Bauteilplatzierungen und Lötzeiten in Echtzeit überwachen. Jede Abweichung vom zentrierten Zustand löst sofortige Warnungen aus, die z.B. auf einer Smartwatch angezeigt werden, so dass die Mitarbeitenden schnell Anpassungen vornehmen können. Dadurch wird sichergestellt, dass jede Leiterplatte mit höchster Präzision montiert wird, was die Fehlerquote verringert und die Zuverlässigkeit und Funktionalität der produzierten Geräte garantiert.

 

Die Zentrierung ist in der digitalen Fabrik noch wichtiger – und einfacher denn je

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, mit Dartpfeilen eine Zielscheibe zu treffen. Centerlining ist vergleichbar mit dem Einstellen des Ziels, so dass jeder Pfeil stets die Mitte des Bullseye trifft. Wenn Sie genau zielen, verschwenden Sie weniger Pfeile und erzielen mit minimalem Aufwand bessere Ergebnisse.

Mit der Weiterentwicklung der Fertigung hält auch Centerlining Einzug in das digitale Zeitalter und sorgt dafür, dass die Prozesse in einer sich ständig verändernden Produktionswelt zentriert und effizient bleiben. Tools wie die Connected Worker-Plattform von Workerbase heben das Centerlining auf die nächste Stufe, indem sie Echtzeit-Überwachung und Datenanalyse bieten und die Mitarbeiter mit Experten-Support verbinden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte kontaktieren Sie uns, um eine Demo anzufordern!

 

lines