Worker-X: Die Connected Worker-Plattform für Catena-X

Share article

Worker-X – Schlüssel zum Erfolg von Catena-X

Digitale Arbeitsabläufe, die es den Fabrikarbeitern ermöglichen, Daten in Echtzeit zu sammeln und zu empfangen, sind für Catena-X entscheidend. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz für die Datenerfassung und -nutzung erforderlich, der alle vom Menschen gesteuerten Arbeitsabläufe abdeckt:
– Erfassung von Daten aus von Menschen geleisteter Arbeit
– gemeinsame Nutzung von Daten auf einheitliche und sichere Weise
– Genehmigungsabläufe, die alle relevanten Interessengruppen einbeziehen

Die Workerbase Connected Worker Platform bietet eine komplette digitale Workflow-Ausführungsplattform, die sich nahtlos in Catena-X integrieren lässt.

 

Digitale Arbeitsabläufe, die es den Fabrikarbeitern ermöglichen, Daten in Echtzeit zu sammeln und zu empfangen, sind für Catena-X entscheidend.

Zugänglichkeit und Genauigkeit der Daten
Fabrikarbeiter nutzen digitale Arbeitsabläufe, um die für ihre Aufgaben relevanten Daten sofort zu erfassen und abzurufen. Diese Echtzeitdaten verbessern die Effizienz und verringern Verzögerungen bei Entscheidungsprozessen. Alle Lieferanten, Hersteller und Kunden erhalten aktuelle Daten über Produktionsprozesse und beteiligte Komponenten.

Produktivitätssteigerung
Die von den Fabrikarbeitern gesammelten Daten können zur Ermittlung von Engpässen und zur Optimierung der Produktionsabläufe genutzt werden. Die aus den von den Mitarbeitern gesammelten Daten gewonnenen Erkenntnisse können dazu beitragen, verbesserungswürdige Bereiche zu ermitteln, Verschwendung zu reduzieren und die Gesamtproduktivität zu steigern.

Kontinuierliche Verbesserungen
Die Möglichkeit für Fabrikarbeiter, zum gemeinsamen Catena-X-Datenraum beizutragen, fördert die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette. Die Mitarbeiter liefern wertvolle Einblicke und Rückmeldungen auf der Grundlage ihrer praktischen Erfahrungen und tragen so zur kontinuierlichen Prozessverbesserung und Innovation bei.

Rückverfolgbarkeit und Konformität
Die gemeinsame Nutzung von Daten über Materialherkunft, Herstellungsverfahren und Transportdetails ermöglicht die Rückverfolgbarkeit in der gesamten Wertschöpfungskette. Vollständige Datentransparenz unterstützt die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und ermöglicht bei Bedarf proaktive Maßnahmen wie Rückrufe oder Qualitätsaudits.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns jetzt und fordern Sie eine Demo an!

lines